Krillöl - gesundes Omega-3 aus der Antarktis - Anwendung und Wirkung

Was ist antarktischer Krill?

Krill - das sind winzig kleine Krebstiere, die in der Antarktis leben. Dort kommen sie in großen Mengen vor. Sie halten das gesamte Ökosystem der Antarktis am Laufen, denn sie stehen ganz am Anfang der Nahrungskette. Forscher schätzen den Krillbestand im Südpolarmeer auf zwischen 100 und 500 Millionen Tonnen. Viele Wale, Robben, Fische und Vögel ernähren sich fast ausschließlich von den kleinen Leuchtkrebschen. Doch auch für den Menschen ist der Krill ein Segen. Aus Krill lässt sich eine Substanz mit einzigartigen Eigenschaften für unsere Gesundheit gewinnen - Krillöl.

Krillöl - das gesunde Omega-3

Das aus dem Krill gewonnene Öl enthält besonders viel von den wichtigen Omega-3-Fettsäuren, die essentiell für unseren Körper sind. Das heißt, dass unser Körper die Omega-3-Fettsäuren unbedingt benötigt, aber nicht selbst herstellen kann. Darum muss Omega-3 über die Nahrung aufgenommen werden. Im Krillöl findet sich Omega-3 in Form von gut verträglichem DHA und EPA.

Die Anwendungen der Omega-3-Fettsäuren im Körper*:

Omega-3 unterstützt die Gehirnfunktion:

Unser Gehirn besteht neben Wasser vor allem aus Fett. Wobei mehr als 20 Prozent des Fettes in unserem gesamten Nervensystem aus DHA besteht. Besonders für Kinder im Wachstum ist die ausreichende Versorgung mit den Omega-3-Fettsäuren daher sehr wichtig. DHA ist aber nicht nur ein wichtiger Baustoff für das Gehirn, sondern sorgt unter anderem auch dafür, dass Informationen zwischen den Zellen fließen können. Je besser die Zellen täglich mit ihren wichtigen Grundbausteinen versorgt werden, desto schneller kann die Reizweiterleitung im Gehirn stattfinden.

Omega-3 unterstützt die Sehkraft:

Frauen, die während der Schwangerschaft und Stillzeit täglich Krillöl zu sich nehmen, unterstützen und fördern die Sehkraft ihres Kindes. DHA ist nicht nur die dominierende Fettsäure im Gehirn, sondern auch in der Netzhaut der Augen. Auch hier wird DHA in die Membranen der Zellen eingebaut. DHA-reiche Membranen sind besonders flexibel und dadurch entsprechend funktionsfähig für die Aufnahme und Weitergabe von Informationen im Nervensystem.


Wie nehme ich Omega-3-Fettsäuren am besten ein?

In unserer täglichen Ernährung nehmen wir Omega-3-Fettsäuren über verschiedene Lebensmittel zu uns. In Rapsöl, Walnüssen und Leinsamen finden sich beispielsweise Omega-3-Fettsäuren. Leider stehen Omega-3-Fettsäuren in Konkurrenz mit den Omega-6-Fettsäuren. Je mehr Omega-6 ein Nahrungsmittel enthält, desto weniger Omega-3 kann aktiviert werden. Steigt der Bedarf an Omega-3-Fettsäuren, wie zum Beispiel während  der Schwangerschaft, so kann es hilfreich sein, Omega-3-Fettsäuren durch Krillöl zu ergänzen.


Was ist besser: Krillöl, Fischöl oder Lebertran?

Wie Krillöl enthält auch Fischöl die wichtigen Omega-3-Fettsäuren. So dass man sich fragen muss: Krillöl oder Fischöl was ist besser? Krillöl bietet gegenüber dem Fischöl oder auch dem Lebertran einige entscheidende Vorteile. Fischöl kann beim Aufstoßen einen unangenehmen Fischgeschmack auslösen. Im Gegensatz dazu, ist Krillöl geschmacksneutral. Ein weiterer großer Vorteil von Krillöl ist, dass es weitgehend unbelastet ist. Je höher ein Tier in der Nahrungskette steht, desto mehr Umweltgifte und Schadstoffe nimmt es über die Nahrung auf. Krill steht ganz am Anfang der Nahrungskette und ernährt sich fast ausschließlich von Phytoplankton. Krillöl ist darum sehr sauber und rein.

ECHT VITAL Krillölkapseln

Omega-3-Fettsäuren oxidieren unter Einfluss von Sauerstoff sehr schnell und verlieren viel von ihren positiven Eigenschaften. Darum verwenden wir Weichgelatinekapseln, die unser Krillöl vor äußeren Einflüssen schützen und dafür sorgen, dass unser Krillöl lange haltbar bleibt.  

 

 *Gesundheitsbezogene Aussagen zu Omega-3 - DHA

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
KRILLÖL - 1 Glas mit 60 Kapseln KRILLÖL - 1 Glas mit 60 Kapseln
(57,01 € / 100 g)
24,80 €
KRILLÖL - 3 Gläser mit je 60 Kapseln KRILLÖL - 3 Gläser mit je 60 Kapseln
(51,19 € / 100 g)
74,40 €
66,80 €